Seit Jahren feiert die weltweite mennonitische Glaubensfamilie den Weltgemeinschaftssonntag am am vierten Sonntag im Januar. Der Weltgemeinschaftssonntag ist eine Möglichkeit unsere Glaubensgemeinschaften daran zu erinnern, dass wir alle Teil eines Leibes sind. Es ist eine Einladung, sichtbar zu verkünden, dass es unter uns keine Unterschiede gibt, die auf Rasse, sozialen Status oder Geschlecht basieren.

Das Thema 2021 “„Following Jesus together across barriers“, weitere Infos und Materialien auf der Homepage der Mennonitischen Weltkonferenz www.mwc-cmm.org/wfs.