Digitaler Donnerstag 

Februar 2023: Zuversicht – INEO-Gebetsmonat

Im Gebetsmonat soll es um Gebet für unsere Gemeinden gehen. Die einzelnen Gedanken und Inhalte können uns auch persönlich ansprechen. Aber wir wollen bewusst für unsere Gemeinden beten und auf Gott hören. Zuversicht soll die große Überschrift sein. Vieles in Gemeinden und Kirchen läuft schwer. Wie können wir Zuversicht finden?

Jede Woche soll wieder einen eigenen Schwerpunkt haben:

1. Innehalten – was haben wir bisher als Gemeinde mit Gott erlebt? Wofür dürfen wir danken
und worauf bauen wir auf? (Digitaler Donnerstag am 2. Februar)

2. Blick wenden – Viele Kirchen spüren es und die Frage wächst: Trägt das, was in der
Vergangenheit getragen hat, noch in der Zukunft? Glaubensinhalte, Werte, Erfahrungen –
lohnt es sich, wieder genauer hinzuschauen? Wie können wir all das in Zukunft in unseren
Gemeinden leben? (Digitaler Donnerstag am 9. Februar)

3. Hoffnung teilen – Kirchen und Gemeinden standen schon immer vor Herausforderungen. Das
ist nicht neu. Aber heute sind wir es, die zum Gestalten herausgefordert sind. Mit
Gottvertrauen gehen wir in die Zukunft. Wir tauschen uns über unterschiedliche Erfahrungen
aus. Gott schenkt Neuanfänge. ( Digitaler Donnerstag am 16. Februar)

4. Schritte gehen – im Gebetsmonat beten wir. Aber dabei soll es nicht bleiben. Wir ermutigen
uns und fordern uns heraus. Was sind die nächsten Schritte für mich als Person, im
Hauskreis, in meiner Gemeinde und als mennonitische Gemeinschaft? Vielleicht sind es
kleine schwere Schritte, vielleicht wird Manches ein schneller Lauf. Jeder geht auf seine
Weise, aber wir sind gemeinsam unterwegs. (Digitaler Donnerstag am 24. Februar)

Für den Gebetsmonat gibt es wieder ein Heft mit Gebetsimpulsen.
Wer die Impulse täglich per E-Mail erhalten will, kann sich hier anmelden


Wie immer Donnerstags um 19:30 Uhr
(Link)

______________________________

Ökumenischer Studien- und Begegnungstag

Gemeinsam zur Nachfolge berufen –  500 Jahre Täuferbewegung und ihrer Bedeutung für die Ökumene

Zu einem ökumenischen Studien- und Begeg­nungstag zur Geschichte der Täuferbewegung und ihren zentralen Anliegen laden die Arbeitsgemein­schaft Südwestdeutscher Mennonitengemeinden, die Evangelischen Kirche der Pfalz und das Bistum Speyer am Samstag, 11. März 2023 (10 bis 16 Uhr), in das Gemeindehaus der Mennonitengemeinde Kohlhof ein. Neben den fachlichen Referaten zu konfessionellen Unter­schieden und Gemein­samkeiten der Taufe werden im Verlauf des Studientages Kleingruppen die Möglichkeit zur Vertiefung und zum ökumenischen Aus­tausch bieten.

Weitere Info und Anmeldung

______________________________

Mennonitischer Gemeindetag Neuwied

Unter dem Motto: Am Brunnen des Lebendigen findet vom 28. April bis zu 1. Mai 2023
der Gemeindetag in Neuwied statt.

Weitere Infos und Anmeldung

 

______________________________